basketballsoeflingen[at]gmx.de / +49 731 93 666-11 /
UNSERE VEREINSKOLLEKTION

UNSER NAMENSSPONSOR

UNSERE Trainingszeiten

Aktuelles

+++ Letztes Heimspiel +++Nach einer sehr sehr langen Saison hat es die Herren 1 der SOVIT TSG Söflingen endlich geschafft! Das Ende naht, doch mit welchem Resultat? Vielleicht hätte der Verband die erneute Gruppenphase überdenken müssen? Bis Anfang November konnte man fast problemlos spielen, danach häuften sich die Spielverlegungen und nun ist es Ende Mai. Vor allem aber hätten sich administrative Fehler nicht zu Ungunsten eines Teams ausgewirkt, die nur durch die Verlängerung der Saison erwirkt wurden! "Ich bin sehr davon überzeugt, dass ein Aufenthaltstitel in einer normalen Runde nach Bekanntgabe durch den DBB sofort verlängert worden wäre, da das Missachten und der daraus resultierende Spielverlust Crailsheims gegen Wieblingen deutlichere Konsequenzen für die Merlins gehabt hätte. Da sie aber durch einen fragwürdigen Schlussspurt eben noch so in die Aufstiegsrunde gekommen sind, hinterfragen wir uns, meiner Meinung zu Recht, warum sie ihren Hausaufgaben nicht nachgekommen sind? Weil sie in ruhigem Fahrwasser waren - dank der Gruppeneinteilung." ist Abteilungsleiter Andreas Bobbe immer noch sehr irritiert ob der mangelhaften Administrative eines Clubs, der in der Bundesliga vertreten ist."Am Ende sind wir die leitragenden, da Wieblingen dadurch wieder in das Fahrwasser gekommen ist! Dies alles soll aber nicht davon ablenken, dass wir es nach wie vor selbst in der Hand hatten und immer noch haben!" fügt Bobbe an.Möhringen ist ein sehr starker Gegner. Die gesamte Saison über haben sie nur 10 Spieler eingesetzt und sind dadurch natürlich sehr eingespielt. Die TSG Söflingen 1864 e.V. hingegen wird dennoch fast aus dem Vollen schöpfen können. Es wurden Urlaube storniert, die Studenten haben aufgrund ihrer Abschlussprüfungen das Training reduziert, sind aber zu den beiden wichtigen Spielen anwesend, leider wird Irfan Mecinovic hat nach einer unfassbar kniffligen Abwehraktion, resultierend aus dem Spiel gegen Wieblingen, da seine Hand aktuell noch in Gips liegt."Das 88:61 Ergebnis aus dem Hinspiel gibt uns natürlich Selbstvertrauen. Wir haben die Partie dominiert. Allerdings können und dürfen wir niemanden unterschätzen. Wir spielen in einer Aufstiegsrunde, in der jedes Team zurecht vertreten ist! Einen Vorteil haben wir aber wie ich finde. Wir spielen am Samstag bereits um 16.30 Uhr in unserer Theodor-Pfizer-Halle. Wieblingen muss um 19.00 Uhr in Stuttgart nachlegen und kennt unser Ergebnis bereits. Am 28.05. müssen sie zu Hause gegen Crailsheim vorlegen und wir wissen am Sonntag in Freiburg was zu tun ist." gibt Trainer Yavuz Düzgün einen kleinen Einblick in seine Gedankenspiele um die Kernaussage hinterher zu liefern: "Zweimal gewinnen. Subber, dange, tschau!"Zum Abschied aber vor allem als Dankeschön wird es ab 15.00 Uhr Freibier für alle Zuschauer*innen geben, solange der Vorrat reicht ;-). ... See MoreSee Less
View on Facebook
+++ Letztes Heimspielwochenende +++Tatsächlich steht nach einer sehr sehr langen Saison das letzte Heimspielwochenende bevor. Am kommenden Samstag wird es als kleines Dankeschön für all die zahlreichen Fans, die uns die gesamte Spielzeit unfassbar unterstützt haben, ab 15.00 Uhr Freibier (*nur solange der Vorrat reicht) geben.Hierfür bedanken wir uns recht herzlich bei Timo Hitzler und seinem Team von Getränke Finkbeiner, In der Wanne. ... See MoreSee Less
View on Facebook
+++ Ergebnisse der letzten Spiele +++präsentiert von der REWE Holy oHG ... See MoreSee Less
View on Facebook

Privacy Policy Settings